Ton, Porzellan, funkelnde Steine, opulente Goldteile, eine barocke und eine puristische Formensprache zeichnen Andrea Winkler's Stil aus, der so begann:

 

Geboren 1957 in Bern (CH), aufgewachsen in Frankfurt a. Main (D), Schulbildung in Wien, Schulabschluß als Textilchemikerin. 15 Jahre Labortätigkeit in einem renom. pharm. Forschungslabor. Im Anschluß Ausbildung zur Keramikerin in Wien.

 

1992 verwirklicht Andrea Winkler ihren Herzenswunsch mit ihren Händen Besonderes hervorzubringen und  gründet ihr erstes Atelier in Wien Hietzing. Anerkennung zur freischaffenden Künstlerin. Es folgen zahlreiche Ausstellungen, Projekten und Lehrtätigkeiten im In-und Ausland.

2009 Standortweches ihres Ateliers nach Wien Gersthof.

 

Seit 2007 intensive Auseinandersetzung mit Schmuckdesign. Andrea Winkler begibt sich jährlich auf Reisen um die spektakulärsten Edelsteine für ihre Schmuckkreationen auszuwählen. Das Material Ton bekommt eine neue Valenz durch die Verbindung mit Edelsteinen und einer Echtvergoldung. Seltene Edelsteine und eine besondere Formensprache sind typisch für Andrea Winkler's fulminante Designstücke - unverwechselbar, einzigartig.